27.08.2021 | 17:51 Uhr

Bremsleitung durchgetrennt - Fahrer merkt es noch rechtzeitig

In Gotteszell im Landkreis Regen hat ein bislang unbekannter Täter bei einem Auto die Bremsleitung durchgetrennt.

Wie die Polizei mitteilt, muss die Tat zwischen Mittwochabend (25.08.) und Donnerstagmittag (26.08.) passiert sein. Der Fahrer des Autos bemerkte die durchgeschnittenen Bremsleitungen noch vor der Fahrt. Das Auto war am Kirchplatz abgestellt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum