13.09.2021 | 07:20 Uhr

Betrunkene rammen Kunststoffkuh und Polizeiauto

Zwei kuriose Verkehrsunfälle haben sich am zurückliegenden Wochenende auf niederbayerischen Straßen ereignet.

In Gottfrieding im Landkreis Dingolfing-Landau fuhr am Samstagabend (11.09.) ein betrunkener Autofahrer schnurgerade in einen Kreisverkehr. Dabei rammte sein Wagen eine große Kunststoffkuh, die in der Mitte des Kreisverkehrs zu Dekorationszwecken aufgestellt war. Der Fahrer blieb unverletzt, aber die Kunststoffkuh ist kaputtgegangen.
Ebenfalls am Samstagabend wollte eine Polizeistreife einen Autofahrer an der Autobahnausfahrt Hengersberg im Landkreis Deggendorf kontrollieren. Aufgrund seines erheblichen Alkoholpegels schaffte es der Fahrer aber nicht, hinter dem Polizeiwagen anzuhalten; stattdessen fuhr er auf dessen Heck auf. Auch bei diesem Unfall ist zum Glück niemand verletzt worden. Auf die beiden Unfallverursacher dürfte aber noch allerhand juristischer Ärger zukommen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum