16.09.2020 | 14:14 Uhr

Internetseite präsentiert Pilze des Böhmerwaldes

Passend zur Schwammerlsaison hat der Nationalpark Bayerischer Wald sein Interreg-Projekt „Pilze des Böhmerwalds“ beendet.

Ergebnis des Projektes ist eine neue Internetseite, auf der Interessiert 12.000 Bilder und Verbreitungskarten von 4.200 Pilzarten und 3.000 Artbeschreibungen finden. Seit 2017 hat ein internationales Forscherteam die Pilzarten im Böhmerwald kartiert und beschrieben, die Erkenntnisse stehen nun in drei Sprachen auf der Internetseite www.pilze-ohne-grenzen.eu.. Außerdem ist eine Broschüre entstanden, mit einer Übersicht der häufigsten Gift- und Speisepilze, Kurzporträts sogenannter Naturnähezeiger-Pilze sowie einigen Raritäten. Die Broschüre „Pilze im Böhmerwald“ gibt’s kostenlos in allen Besucherzentren des Nationalparks.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum