06.12.2021 | 07:28 Uhr

Polizei warnt vor Schockanrufen im Bereich Grafenau

Die Polizeiinspektion Grafenau warnt momentan vor einer falschen Polizeibeamtin.

Die Anruferin gebe sich als Frau Braun von der Grafenauer Polizei aus und versuche durch Schockanrufe an Geld zu kommen. Die Anruferin berichtet demnach von einem Unfall, den der Sohn oder die Tochter der Angerufenen verursacht haben soll und deswegen in Haft sei. Bei dem Unfall sei nämlich auch ein Kind schwer verletzt worden. Für die Kaution seien zwischen 10.000 und 15.000 Euro fällig. Ansonsten habe die Anruferin auch nach Goldschmuck und Goldmünzen gefragt. Deswegen rät die Polizei, in solchen Fällen misstrauisch zu bleiben und die echte Polizei über die Anrufe zu informieren.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum