25.11.2021 | 05:58 Uhr

Wegen Corona-Regeln: Nationalpark sperrt Tier-Freigelände am Lusen

Das Tier-Freigelände Neuschönau des Nationalparks Bayerischer Wald wird gesperrt.

Das hat die Nationalparkverwaltung mitgeteilt. Betroffen sind auch der Baumwipfelpfad und die Parkplätze. Das liegt daran, dass der Landkreis Freyung-Grafenau als Hotspot strengere Corona-Maßnahmen hat. Die Wanderwege durch das Tier-Freigelände können aber weiterhin genutzt werden, heißt es weiter.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum