07.06.2022 | 16:33 Uhr

Forderung: Nationalparkstraßen-Sanierung soll vom Bauministerium übernommen werden

Die Landtagsabgeordneten Alexander Muthmann und Tobi Schuberl fordern, dass das Bauministerium die Kosten für die Sanierung der Nationalpark-Straße komplett übernimmt.

Aktuell ist das Projekt nämlich noch beim Umweltministerium angesiedelt. Wie die beiden Politiker in einer Pressemitteilung schreiben, dauert die Sanierung der Straße zwischen Mauth und Spiegelau länger als geplant. Außerdem würden die veranschlagten 16,6 Millionen Euro nicht ausreichen. Jetzt muss der Staat eine Lösung finden, so Muthmann und Schuberl.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum