07.06.2022 | 16:25 Uhr

Nationalpark-Einrichtungen bleiben erst einmal zu

Das Tierfreigelände bei Neuschönau und das Waldspielgelände bei Spiegelau im Nationalpark Bayerischer Wald müssen bis mindestens morgen (08.06.) geschlossen bleiben.

Das hat die Nationalparkverwaltung mitgeteilt. Grund sind Sturmschäden vom Pfingstwochenende. Das Rothirschgehege bleibt sogar noch länger geschlossen, weil ein Teil des Zauns beschädigt wurde. Auch im restlichen Bereich des Nationalparks kann es zu Behinderungen und zeitweisen Sperrungen kommen. Die Verwaltung bittet alle, die unterwegs sind, um erhöhte Vorsicht.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum