26.11.2021 | 18:17 Uhr

Ermittlungen wegen Brandstiftung in Grattersdorf

Im Grattersdorfer Ortsteil Liebmannsberg im Landkreis Deggendorf ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung.

Erste Ermittlungen hatten laut Polizei ergeben, dass ein unbekannter Täter in eine Holzhütte eingedrungen ist und versucht hat, darin Feuer zu legen – vermutlich mit einem Brandbeschleuniger. Es kam allerdings zu keinem größeren Brand, es entstand trotzdem Schaden von über 3.000 Euro. Die Polizei bittet jetzt Zeugen, die im Zeitraum vom 02. November bis zum 11. November in Liebmannsberg etwas verdächtiges mitbekommen haben, sich zu melden. Von privater Seite gibt es außerdem 500 Euro für Hinweise, die zur Feststellung des Täters führen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum