31.05.2021 | 09:45 Uhr

Nachbarschaftsstreit: Mann bedroht Kontrahenten mit Zaunpfosten

In Gsenget im Landkreis Freyung-Grafenau hat ein 64-Jähriger gestern (30.05.) seinen Nachbarn mit einem Zaunpfosten bedroht.

Ein 53-Jähriger hatte seine Wiese gemäht, als sein Nachbar ihn aufforderte, sich umgehend von hier zu entfernen, so die Polizei. Dabei nahm der 64-Jährige einen Zaunpfosten von einem Weidezaun in die Hand und drohte seinem Kontrahenten mit dem Tod. Es gab allerdings keine Handgreiflichkeiten. Wie die Polizei schreibt, ist dieser Nachbarschaftsstreit nichts Neues. Schon in der Vergangenheit hatte es diverse Streitigkeiten zwischen den beiden Männern gegeben.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum