16.12.2020 | 18:13 Uhr

Hauzenberg: Mann geht auf Mitbewohner und anschließend auf Polizei los

Gefährlicher Vorfall in der Hauzenberger Asylbewerberunterkunft.

Dort hatte gestern (15.12.) am frühen Morgen ein Bewohner einen anderen mit einem Messer bedroht. Laut Polizei hatte er danach sogar versucht, den Mitbewohner in den dessen Zimmer zu folgen, woran ihn andere Bewohner aber hindern konnten. Auch den eintreffenden Polizeibeamten gegenüber zeigte sich der 26-jährige Mann aggressiv. Das Messer hatte er zwar nicht mehr bei sich, dafür zerschlug er einen Teller und ging mit den spitzen Scherben auf die Polizisten los. Die setzten Pfefferspray ein und überwältigten den Angreifer. Sie nahmen ihn in Gewahrsam. Wie die Polizei weiter mitteilt, stand er unter Alkoholeinfluss, auch Drogen könnten im Spiel gewesen sein. Bei dem Vorfall in dem Hauzenberger Heim ist zum Glück niemand verletzt worden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum