14.09.2021 | 17:51 Uhr

Die Hauzenberger Polizei darf ins Gewerbegebiet

Die Polizeiinspektion Hauzenberg kann ins Gewerbegebiet Eben-Langfeld umziehen.

Der Stadtrat hat gestern Abend in einer nichtöffentlichen Sitzung mit deutlicher Mehrheit beschlossen, dass das Grundstück dort für den Neubau verkauft werden darf. Wie berichtet, hatte das Innenministerium im Juli entschieden, dass die Polizeiinspektion Hauzenberg ein neues und größeres Gebäude bekommen wird. Mit dem geplanten Standort im Gewerbegebiet Eben war vor allem die Hauzenberger CSU nicht einverstanden. Die Polizei gehöre ins Stadtgebiet und nicht an den Rand, hieß es von der Partei, und auch, dass sich in einem Gewerbegebiet nur Betriebe und keine Behörde ansiedeln sollen. Das hat die Mehrheit des Hauzenberger Stadtrats allerdings nicht so gesehen, und so steht dem Neubau und anschließendem Umzug der Polizei erstmal nichts mehr im Weg.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum