28.09.2020 | 09:25 Uhr

Großkontrolle: Polizei gehen dicke Fische ins Netz

Wegen des Verdachts der gewerbsmäßigen Hehlerei und der Geldwäsche hat die Polizei drei Männer vorläufig festgenommen.

Sie wurden am Wochenende im Rahmen einer Großkontrolle auf dem Parkplatz Ohetal-Süd bei Hengersberg im Landkreis Deggendorf kontrolliert. Dabei fanden die Beamten zwölf neuwertige iPhones und etwa 20.000 Euro Bargeld. Die Männer hatten sowohl die Handys als auch das Bargeld im Auto versteckt. Die Kriminalpolizei Deggendorf hat die weiteren Ermittlungen übernommen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum