14.07.2021 | 08:45 Uhr

Spektakulärer und teurer Unfall auf der A3

Rund 40.000 Euro Schaden ist bei einem Unfall gestern (13.07.) Abend auf der A3 im Landkreis Straubing-Bogen entstanden.

Außerdem hat die Beifahrerin im verunglückten Auto leichte Verletzungen erlitten. Der Wagen war bei Hunderdorf ins Schleudern geraten – die Polizei vermutet einen Fahrfehler des 53-jährigen Fahrers. Der PKW krachte erst in die Mittelleitplanke, schleuderte dann über die ganze Fahrbahnbreite in die Außenleitplanke und dann noch einmal zurück in die Mittelleitplanke. Andere Fahrzeuge wurden zum Glück nicht in den spektakulären Unfall verwickelt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum