06.04.2021 | 18:21 Uhr

Update: Hoher Schaden bei Brand in Prag bei Hutthurm

Nach dem Wohnhausbrand bei Hutthurm im Landkreis Passau hat die Polizei nun weitere Einzelheiten bekannt gegeben.

Demnach wurde das Einfamilienhaus in Prag durch das Feuer nahezu vollständig zerstört. Der Sachschaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei mindestens 400.000 Euro. Es gibt bisher keine Hinweise auf Brandstiftung, die Ermittler gehen von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Wie berichtet war der Brand gestern Nachmittag am Dachstuhl des Hauses ausgebrochen, alle Bewohner konnten sich aber in Sicherheit bringen, ein Mann wurde allerdings durch Rauchgas leicht verletzt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum