02.07.2020 | 05:01 Uhr

Auto donnert frontal in LKW: 38-jähriger Waldkirchner stirbt auf Autobahnzubringer - LKW brennt komplett aus

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es gestern Abend (01.07.) auf dem Autobahnzugbringer zwischen Neukirchen vorm Wald und Hutthurm im Landkreis Passau gekommen.

Dabei ist ein 38-Jähriger aus dem Raum Waldkirchen ums Leben gekommen. Zudem brannte ein LKW komplett aus. Noch ist unklar wie genau es zu dem schlimmen Unfall kommen konnte. Klar ist bislang nur, dass der 38 Jahre alte Autofahrer Höhe Feuerschwendt plötzlich in einen entgegenkommenden LKW gedonnert ist. Die Wucht des Aufpralls war dabei so groß, dass der Mann auf der Stelle tot war. Zudem ging der gesamte LKW in Flammen auf und brannte auch komplett aus. Zum Glück konnte der 29-jährige Lasterfahrer noch rechtzeitig aus seinem Führerhaus klettern und blieb ersten Erkenntnissen nach unverletzt. Die umliegenden Feuerwehren waren mit einem Großaufgebot vor Ort im Einsatz. Auch ein Gutachter war vor Ort um die genaue Unfallursache aufklären zu können. Auch deshalb wird der Autobahnzubringer noch bis in den Vormittag hinein noch gesperrt bleiben.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum