29.04.2020 | 09:43 Uhr

Heftiger Unfall auf der A3 zwischen Iggensbach und Garham: Frau und Polizist verletzt

Nach heftigem Regen hat es auf der A3 zwischen den Landkreisen Deggendorf und Passau heute schon mehrfach gekracht.

Besonders heftig nach einem eher harmloseren Unfall zwischen Iggensbach und Garham/Vilshofen. Laut Polizei war eine Autofahrerin wegen möglicherweise nicht angepasster Geschwindigkeit in die Leitplanke geschleudert. Bei der Unfallaufnahme auf dem Pannenstreifen krachte dann ein weiteres Fahrzeug in den Unfallwagen. Die Fahrerin des ersten Autos und auch ein Polizist sind dabei verletzt worden, die Frau ersten Erkenntnissen nach wohl schwer. Die Autobahn in Richtung Passau war danach teilweise komplett gesperrt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum