19.03.2021 | 07:52 Uhr

Landkreis Kelheim zieht Corona-Maßnahmen an

Während es im Landkreis Regen ab Sonntag wieder einige Lockerungen geben kann, kämpfen andere Landkreise in Niederbayern mit weiter steigenden Inzidenzen.

Auch der Landkreis Kelheim liegt über der entscheidenden Marke von 100 Corona-Neuinfektionen innerhalb einer Woche, gerechnet auf 100.000 Einwohner. Aktuell beträgt die Inzidenz dort knapp 110. Schon ab morgen (20.03.) muss der Landkreis deshalb wieder strengere Regeln in Kraft setzen. So muss der Einzelhandel zum „Click and Collect“ zurückkehren, Kunden können ihre Waren also nur noch vorm Geschäft abholen. Museen oder Galerien sind wieder komplett geschlossen. Auch im privaten Bereich gibt es erneut Einschränkungen. So sind ab morgen nur noch Treffen mit einer Person eines anderen Hausstandes erlaubt, auch die nächtliche Ausgangssperre zwischen 22 und 5 Uhr gilt wieder.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum