22.05.2020 | 15:12 Uhr

Nagelbretter auf Kelheimer Wanderwegen - Polizei sucht Täter

Für mehrere kaputte Fahrradreifen ist eine bisher Unbekannte Person verantwortlich.

Sie hatte im Kelheimer Forst beim Weltenburger Berg Nagelbretter auf dem Weg ausgelegt, eingegraben oder in Wurzeln eingebohrt. Die Polizei bittet Wanderer und Fahrradfahrer um Vorsicht in diesem Bereich, nachdem am Wochenende mehrere Reifenschäden durch die Nagebretter gemeldet worden sind. Zum Glück kam es bisher nicht zu Stürzen oder Verletzten. Wer Hinweise auf den Täter hat oder auch durch die Nagelbretter Schaden davontrug, soll sich bitte bei der Polizei Kelheim melden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum