18.06.2021 | 12:56 Uhr

Rentner wird tot in Wald bei Kelheim gefunden - Polizei geht von Unfall aus

Ein Rentner aus Kelheim ist bei Waldarbeiten tödlich verunglückt.

Ein Angehöriger fand den 78-Jährigen gestern (17.06.) Nachmittag in dessen Privatwald zwischen Kelheim und Weltenburg. Die Polizei geht davon aus, dass der Verunglückte von einem schweren Ast am Kopf getroffen worden war. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden gebe es nicht, teilte die Polizei heute mit, trotzdem ermittelt die Kriminalpolizei.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum