24.07.2021 | 08:57 Uhr

In Baustelle gefahren und Arbeiter verletzt

Ein 64-Jähriger ist gestern unberechtigt in die B85 Baustelle bei Kirchdorf im Wald im Landkreis Regen gefahren und hat dabei einen Baustellenarbeiter verletzt.

Der 27-jährige Arbeiter war gerade mit Markierungsarbeiten beschäftigt, als der Autofahrer in die Baustelle fuhr. Er ging auf das Fahrzeug zu, um den 64-Jährigen aus der Baustelle zu verweisen. Allerdings fuhr der mit dem Auto über den Fuß des Arbeiters. Der 27-Jährige schlug mit Hand und Fuß gegen das Fahrzeug, so dass dort Sachschaden von rund 2.000 Euro entstand.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum