27.07.2021 | 18:03 Uhr

Künzig: Arbeitsgruppe nimmt sich Hochwasserschutz an

In Künzing im Landkreis Deggendorf gibt es künftig eine Arbeitsgruppe um weitere Hochwasserschutzmöglichkeiten zu erarbeiten.

Das hat der Gemeinderat gestern beschlossen. Und es tut sich auch schon was, so Bürgermeister Siegfried Lobmeier. So wurden bereits Vorschläge erarbeitet, außerdem soll geprüft werden, ob man beim ohnehin entstehenden Regenrückhaltbecken nicht einfach tiefer baggern könne. Dabei betonte Lobmeier, dass diese Herausforderung nur gemeinsam zu lösen sei. Deswegen lobte er die große Hilfsbereitschaft, die momentan existiere.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum