11.08.2021 | 18:06 Uhr

Glaser bricht durch Wintergarten: Ehepaar als Lebensretter

Zum Lebensretter wurde ein Ehepaar im Landkreis Deggendorf.

Ein 30-Jähriger Glaser brach bei Arbeiten in Künzing durch ein vom Hagel beschädigtes Wintergarten-Dach. Er verfing sich dabei so ungünstig, dass er stecken blieb und sich massive Schnittverletzungen zuzog. Erst mithilfe des 79-Jährigen Hauseigentümers und zwei seiner Glaser-Kollegen konnte der Mann befreit werden. Er erlitt massiven Blutverlust. Durch die Hilfe des Hauseigentümers und dessen 77-Jähriger Ehefrau konnte der Mann bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes stabilisiert und die Blutungen weitestgehend gestillt werden. Mit dem Helikopter wurde er ins Klinikum gebracht. Laut dem behandelnden Arzt dort kann man davon ausgehen, dass das Rentnerpaar durch das beherzte Eingreifen das Leben des Mannes gerettet hat – er befindet sich zwar noch auf der Intensivstation, ist aber mittlerweile außer Lebensgefahr.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum