20.01.2021 | 06:00 Uhr

Eine Leichtverletzte bei Brand in Laberweinting

Im Landkreis Straubing-Bogen hat es am frühen Morgen (20.01.) einen Feuerwehr-Großeinsatz gegeben.

In einem Einfamilienhaus in Laberweinting war aus bislang unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen. Wie uns ein Polizeisprecher sagte, konnte die 75-jährige Bewohnerin zwar selbst das Haus verlassen, sie erlitt jedoch eine Rauchvergiftung und leichte Verbrennungen im Gesicht. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen nach auf bis zu etwa 200.000 Euro.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum