08.12.2019 | 08:24 Uhr

Erneut Betrug mit Rubellosen

Das Polizeipräsidium Nierderbayern warnt erneut vor betrügerischen Rubbellosen.

Ende November hatten die Polizisten schon vor Betrügern gewarnt, die über eine Zeitung Rubbellose anbieten, die Gewinne versprechen. Am Freitag meldete sich eine 65-Jährige Frau bei der Polizeiinspektion Landau. Sie hatte die Warnmitteilung zu spät gelesen und bereits bei der „Gewinnhotline“ angerufen. Die Betrüger brachten die Frau dazu, ein Abonnement abzuschließen. Sie bemerkte den Betrug erst, als von ihrem Konto knapp 60 Euro abgebucht und Gewinnspielunterlagen zugesandt wurden. Die Polizei warnt daher ausdrücklich davor, die auf den Losen angegebene Gratishotline anzurufen, und rät die Lose am Besten ungeöffnet zu vernichten.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Simone Rieger

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum