26.04.2020 | 09:04 Uhr

Unterstützung von der Kassenärztlichen Vereinigung bei Corona-Tests in Landshut

Das Gesundheitsamt Landshut hat seit Mitte März über 1200 Corona-Tests genommen und etwa genauso viele Tests wurden bisher in der Screening-Station am Messegelände durchgeführt.

Und das sind noch nicht alle Tests die in Stadt und Landkreis Landshut seit Beginn der Corona-Pandemie gemacht wurden. Auch die Kassenärztliche Vereinigung Bayern hat mit mobilen Teams und in temporären Abstrich-Stationen auf das Virus getestet. Und diese Zahlen liegen dem Gesundheitsamt Landshut nicht vor. Es wurde nur über die positiven Fälle unterrichtet, um weitere Maßnahmen, wie eine Quarantäneverordnung durchzuführen. Daher können von Mitarbeitern der Stadt und des Landkreis auch keine Auskünfte über negativ ausgefallene KVB-Abstriche gemacht werden, das Gesundheitsamt bittet dafür um Verständnis.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Simone Rieger

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum