26.07.2021 | 06:24 Uhr

Ein Weltacker für Landshut

In Landshut war am Wochenende (24.07.) offizielle Eröffnung des Weltackers.

Das ist der erste dieser Äcker in Bayern. Er soll aufzeigen, wie viel Ackerland jedem einzelnen Menschen zur Verfügung stehen würde, wenn die globale Ackerfläche unter der Weltbevölkerung gerecht aufgeteilt werden würde. Das sind laut den Initiatoren 2000 Quadratmeter pro Person. Auf einer solchen Fläche soll dann alles wachsen, was ein Mensch zum Leben braucht.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum