25.03.2022 | 16:06 Uhr

Waldbrandgefahr: Bezirk führt erneut Beobachtungsflüge durch

In Niederbayern soll es auch am Wochenende trocken bleiben.

Die Bezirksregierung hat für die kommenden Tage erneut Luftbeobachtungsflüge angeordnet. Bis Sonntag werde von drei Flugplätzen aus jeweils in den Nachmittagsstunden geflogen, teilte eine Sprecherin am Freitag mit. Bereits in den vergangenen Tagen hatte die Behörde in der Region Flüge angeordnet, um Wald- und Flächenbrände möglichst frühzeitig aus der Luft entdecken zu können. Die Regierung von Niederbayern appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, in Wäldern weder zu rauchen noch anderweitig mit offenem Feuer zu hantieren.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum