25.03.2020 | 05:56 Uhr

Corona-Teststation in Landshut unter neuer Regie

Die Corona-Teststation in Landshut bleibt bestehen – allerdings unter neuer Regie.

Wie das Landratsamt mitteilt, zieht sich die Kassenärztliche Vereinigung Bayern ab Donnerstag (26.03.) als Betreiber zurück. Stadt und Landkreis werden die Teststation weiterführen, wobei auch weiterhin ausschließlich begründete Verdachtsfälle nach vorheriger Zuweisung getestet werden. Wie berichtet, war es bei der Eröffnung der Landshuter Teststation Anfang vergangener Woche zu tumultartigen Szenen gekommen, woraufhin die Einrichtung nach wenigen Stunden wieder schließen musste. Erst Tage später wurde der Betrieb – unter strengeren Sicherheitsvorkehrungen - wieder fortgesetzt. Aktuell gibt es in der Region Landshut 180 bestätigte Corona-Fälle.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum