28.07.2020 | 06:06 Uhr

Bezirk unterstützt Kultur in Corona-Zeit

Der Kultur-, Jugend- und Sportausschuss des Bezirks hat nun Zuschüsse in Höhe von rund 1,1 Millionen Euro genehmigt.

Weil manche Veranstaltungen, für die bereits Förderanträge gestellt worden sind, wegen der Corona-Krise nicht stattfinden konnten, hatte Vizebezirkstagspräsident Thomas Pröckl ja wie berichtet vorgeschlagen, ausnahmsweise 25 Prozent der nachgewiesenen, bereits entstandenen Kosten als Zuschuss zu gewähren. Dieser Vorschlag fand in der letzten Sitzung die einhellige Zustimmung des Gremiums. Wie Pröckl betont, leiste der Bezirk mit diesen Förderungen einen wesentlichen Beitrag zur Kultur-, Jugend- und Sportarbeit in Niederbayern. Die zurückliegenden Monate mit den gebotenen Einschränkungen hätten gezeigt, dass ohne kulturelle und sportliche Veranstaltungen ein Stück Lebensqualität verloren ginge. Froh ist Pröckl auch, dass viele Veranstaltungen verschoben werden konnten und so die Mehrheit der Anträge regulär bezuschusst werden kann.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum