30.06.2020 | 15:45 Uhr

Jugendlicher schießt mit Luftgewehr auf Rentner

Ein Jugendlicher hat in Landshut mit einem Luftgewehr auf einen Passanten geschossen.

Wie die Polizei jetzt mitteilt, wurde bereits im Mai ein 75-Jähriger in der Niedermayerstraße aus einem gegenüberliegenden Mehrparteienhaus beschossen – glücklicherweise wurde er nicht verletzt, auch wenn der Schuss laut Polizei ins Auge hätte gehen können. Im Zuge der weiteren Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht gegen einen 17-Jährige aus besagtem Wohnblock. Bei einer Wohnungsdurchsuchung am heutigen Morgen konnte die Polizei schließlich ein Luftgewehr samt dazugehöriger Munition sicherstellen. Den Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Verstößen gegen das Waffengesetz.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum