20.07.2021 | 16:28 Uhr

Tödlicher Unfall: Gaffer behindern Einsatzkräfte

Es ist tragisch genug, dass bei einem Unfall in der Landshuter Neustadt gestern Nachmittag ein Fahrradfahrer verstorben ist.

Wie die Polizei nun mitgeteilt hat, haben zusätzlich aber auch noch Gaffer die Arbeit der Einsatzkräfte behindert. So sind einige Schaulustige wohl völlig unbeirrt durch die abgesperrte Unfallstelle gelaufen und haben sich wohl teilweise auch noch uneinsichtig gezeigt, als sie von der Polizei darauf angesprochen wurden. Ein Autofahrer beleidigte sogar eine Feuerwehrfrau, weil er aufgrund der gesperrten Unfallstelle nicht weiterfahren konnte. Wie berichtet, übersah der Fahrer eines LKWs den Radler gestern beim Einbiegen in die Regierungsstraße. Die beiden stießen zusammen, und der 58-Jährige Fahrradfarer erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum