02.08.2021 | 17:49 Uhr

Schwerer Unfall in lebensmittelverarbeitendem Betrieb: Kripo ermittelt

Nach einem schweren Betriebsunfall in einem Landshuter Betrieb ermittelt nun die Kripo.

Vergangene Nacht, gegen 01 Uhr geriet eine 42-Jährige bei Reinigungsarbeiten mit der Hand in eine laufende Maschine. Sie erlitt dabei schwere Verletzungen und musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die Kripo Landshut und das Gewerbeaufsichtsamt ermitteln nun die Unfallursache.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum