24.02.2021 | 17:08 Uhr

Frau will Hund aus der Isar retten - und fällt selbst hinein

Offline Eine 64-Jährige ist beim Versuch, ihren Hund aus der Isar zu retten, selbst ins Wasser gefallen.

Die Frau war am gestrigen Dienstag in Landshut spazieren, als das Tier in die Isar fiel. Sie wollte den Hund retten, schaffte es dann aber nicht mehr, eigenständig, aus dem Fluss zu kommen. Zum Glück hörten Zwei Passanten die Hilferufe der Frau und zogen sie mithilfe der Hundeleine wieder an Land. Zum Glück wurden sowohl die 64-Jährige als auch der Hund bei der ganzen Sache nicht verletzt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum