24.03.2021 | 16:32 Uhr

In Niederbayern ist ein junger Wolf unterwegs

Das hat das Landesamt für Umwelt jetzt Medienberichten zufolge bestätigt.

Am Freitag wurde bei Aham im Landkreis Landshut ein Wolf gesehen und photographiert. Eine Auswertung dieses Fotos hat das jetzt zweifelsfrei bestätigt. Das Jungtier wurde bisher nur einmal gesichtet, und es gibt keine Berichte darüber, dass es Weidetiere angegriffen hätte. Dem LfU zufolge könnte der junge Wolf gerade auf der Suche nach einem neuen Revier sein und deswegen Einzeln umherstreifen. Das LfU hat im Zuge der Sichtung auch Verhaltensregeln für eine Begegnung mit einem Wolf herausgegeben. Unter anderem solle man Respekt vor dem Tier haben, nicht weglaufen und sich wenn dann langsam zurückziehen. Hunde sollten angeleint und nahe bei sich gehalten werden. Sollte der Wolf zu Nah sein, soll man sich deutlich bemerkbar machen, laut sprechen, oder gestikulieren zum Beispiel.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum