12.05.2022 | 18:49 Uhr

Zahl der Verkehrstoten geht zurück

Auf niederbayerischen Straßen hat es von Januar bis März weniger Tote und Schwerverletzte gegeben als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Das hat das Landesamt für Statistik mitgeteilt. Demnach wurden bei Unfällen sechs Personen getötet und 138 schwer verletzt. Die Zahl der Leichtverletzten stieg dagegen um rund 4,5% an. Bayernweit stieg die Zahl der Verunglückten im ersten Quartal 2022 um über 10% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum