02.08.2022 | 05:43 Uhr

Waldbrandgefahr: Beobachter fliegen erneut

Die richtig heißen Temperaturen sind demnächst wieder zurück in Niederbayern, die Trockenheit ist nach wie vor hoch, trotz der zeitweisen Schauer.

Deswegen hat die Regierung von Niederbayern weitere Luftbeobachtungen angeordnet. Von morgen (03.08.) bis Freitag werden Beobachtungsflüge in den höchsten Gefährdungsstunden, also nachmittags, durchgeführt. Damit soll die Waldbrandgefahr aktiv eingedämmt werden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum