07.10.2020 | 07:17 Uhr

Landshut: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Corona

Eine traurige Nachricht kommt aus dem Landkreis Landshut.

Dort ist eine Corona-Patientin nach mehreren Tagen Behandlung in der Klinik verstorben. Sie ist somit die 43. Person, die in der Region Landshut im Zusammenhang mit dem Virus verstorben ist (Stand: 06.10., abends). Das Infektionsgeschehen in Stadt und Landkreis hält sich allerdings laut Landratsamt in Grenzen. Zwei Corona-Patienten werden dort aktuell auf regulären Krankenhaus-Stationen behandelt, eine Person befindet sich mit Verdacht auf Corona in einer Klinik. Auch im Landkreis Dingolfing-Landau hat sich das Infektionsgeschehen wieder beruhigt. Nachdem die Zahl der Corona-Fälle dort stabil bleibt und man sich weiter unter den kritischen Stellenwerten bewegt, ist die Allgemeinverfügung für den Landkreis am Dienstag ausgelaufen. Das heißt unter anderem, dass es für Schüler im Unterricht keine Maskenpflicht mehr gibt und dass das Bürgertelefon dort wieder eingestellt wird.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum