30.12.2020 | 07:37 Uhr

Bevölkerung in Niederbayern soll bis 2039 wachsen - Aber auch das Durchschnittsalter steigt weiter

Anders als in voraus gegangenen Statistiken, rechnet das Landesamt für Statistik für Niederbayern in den nächsten 20 Jahren wieder mit einer zunehmenden Bevölkerung.

Der gestern vorgestellten jährlichen Bevölkerungsvorausberechnung nach, sollen im Bezirk im Jahr 2039 fast 50.000 Menschen mehr leben als heute. Den größten Zuwachs legt demnach die Stadt Landshut hin, mit einem Wachstum von rund 10 Prozent. In ländlichen Gebieten rechnen die Statistiker aber mit weniger Einwohner. Vor allem in den Landkreisen Freyung-Grafenau (2,8 Prozent) und Regen (3,1 Prozen) sollen in 20 Jahren weniger Menschen leben. Auch das Durchschnittsalter soll weiter ansteigen, am meisten in Freyung-Grafenau. Der Statistik nach soll der Durchschnitts-Niederbayer 2039 fast 47 Jahre alt sein.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum