18.03.2021 | 18:12 Uhr

Neuer Museumsleiter für Niederbayerische Freilichtmuseen - Bezirk hält sich zur Person bedeckt

In einer Sondersitzung hat sich der Zweckverband der Niederbayerischen Freilichtmuseen einstimmig auf einen neuen Museumsleiter verständigt. Allerdings hält sich der Bezirk in der dazugehörigen Pressemitteilung was die Person angeht sehr bedeckt.

„Es freut mich, dass Herr Miersch und die beteiligten Kommunen schon in der zweiten Jahreshälfte mit der Zusammenarbeit beginnen können“, wird Bezirkstagspräsident Olaf Heinrich zitiert. Im Quelltext des angehängten Pressefotos ist dann allerdings schon der vollständige Name des neuen Museumsleiters zu lesen, Timm Miersch. Aus datenschutzrechtlichen Gründen könnten aber noch keine weiteren Informationen veröffentlicht werden, heißt es in einer anderen Stellungnahme. Die PNP verrät jetzt trotzdem schon, dass es sich beim neuen Leiter der Niederbayerischen Freilichtmuseen um einen Nordrhein-Westfalen handelt. Aktuell soll Miersch noch als Gebäuderestaurator im Freilichtmuseum Detmold arbeiten.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum