08.01.2019 | 14:45 Uhr

Erneut leichte Zuwächse im Tourismus in Niederbayern

Der niederbayerische Tourismus hat von Januar bis November 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht zugenommen.

Das hat das bayerische Landesamt für Statistik heute (08.01.) mitgeteilt. Die Zahl der Gästeankünfte stieg dabei um über 3 Prozent gestiegen, auf fast 3.050.000, die Zahl der Übernachtungen allerdings nur um einen Prozent. In den Tourismusregionen Bayerischer Wald und Bayerisches Golf- und Thermenland liegt der Anstieg bei den Gästeankünften ebenfalls deutlich über dem Anstieg bei den Übernachtungen. Nur in der Tourismusregion Ostbayerische Städte ist die jeweilige Zunahme identisch. Mit diesen Wachstumsraten ist Niederbayern im Mittelfeld der bayerischen Regierungsbezirke.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum