13.07.2020 | 06:28 Uhr

Zahlreiche Corona-Neuinfektionen in Stadt und Landkreis Landshut

Im Raum Landshut haben sich mindestens sechs weitere Menschen mit Corona angesteckt.

(Stand: 13.07., 06 Uhr) Das hätten vor allem erneute umfangreiche Testungen durch Mitarbeiter des Gesundheitsamtes ergeben, teilte das Landratsamt mit. Bei den Neu-Infizierten handelt es sich demnach um vier weitere Asylbewerber in Velden, einen in Dingolfing beschäftigten Werksarbeiter aus Vilsbiburg und um einen Häftling der JVA Landshut. Noch liegen nicht alle Ergebnisse der Tests vor, die das Gesundheitsamt in der vergangenen Woche in verschiedenen Teilen des Landkreises vorgenommen hat. Die restlichen Ergebnisse werden für heute (13.07.) Nachmittag erwartet. Erfreulich ist aus Sicht des Landratsamtes die hohe Zahl an negativen Covid-19-Proben sowie die Tatsache, dass die Grundschule Velden in dieser Woche den regulären Betrieb wieder aufnehmen kann. Dort hatte wie berichtet in der vergangenen Woche aus Sicherheitsgründen in zwei Klassen kein Unterricht stattgefunden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum