10.08.2021 | 07:31 Uhr

400 Kilometer mit dem Taxi unterwegs - Fahrgast will nicht zahlen

Von Landshut nach Wien – mit dem Taxi.

Diese Fahrt hat ein 25-Jähriger unternommen – und dann die Fahrerin geprellt. Ohne zu bezahlen, hat ein 25-jähriger Mann am Sonntag nach rund 400 Kilometern Taxifahrt von Landshut nach Wien den Wagen verlassen und die Fahrerin attackiert. Der Mann konnte die vereinbarten 600 Euro nicht begleichen und verhielt sich aggressiv, teilte die österreichische Polizei jetzt (09.08.) mit. Passanten riefen die Beamten.Der 25-Jährige versuchte noch zu Fuß zu flüchten, konnte allerdings gefasst werden. Bei der Festnahme wurde eine Polizistin leicht verletzt. Die Beamten fanden bei dem Mann eine geringe Menge Drogen. Er erhielt eine Anzeige wegen Betrugs.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum