04.05.2021 | 05:58 Uhr

Josefa Schmid könnte wieder Bürgermeisterin werden

Als "singende Bürgermeisterin" hat sich Josefa Schmid einen Namen gemacht.

Nun wird die Kommunalpolitikerin aus dem Landkreis Regen mit großer Wahrscheinlichkeit als Finanzbürgermeisterin im württembergischen Leonberg gewählt. Bei der Abstimmung im Gemeinderat am Abend (04.05.; 19.00 Uhr) ist die 47-Jährige nach langem politischen Tauziehen die einzige noch verbliebene Kandidatin. Im vergangenen November hatte Schmid die Stichwahl nur knapp verloren.
Josefa Schmid hat es zu bundesweiter Bekanntheit gebracht. Die ehemalige Bürgermeisterin von Kollnburg hat sich schon als Schlagersängerin versucht und die Suche nach einem Hausarzt für ihren Heimatort mit einer Heiratsanzeige verknüpft. Außerdem hat sie als Chefin der Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration wegen der Debatte um möglicherweise manipulierte Asylbescheide Schlagzeilen gemacht.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum