29.01.2022 | 08:40 Uhr

Junge Wölfin auf Reviersuche im Nationalpark Bayerischer Wald

Besuch aus Tschechien hat der Nationalpark Bayerischer Wald jetzt bekommen.

Eine junge Wölfin, die einen Sender des Nationalparks Sumava trägt, hat sich in den vergangenen Wochen wesentlich lieber auf unserer Seite der Grenze aufgehalten. Das hat nicht nur das GPS-Halsband der Wölfin gezeigt. Sie ist auch in eine der Fotofallen im Lusengebiet getappt. Laut dem Nationalpark Bayerischer Wald hat sich die junge Wölfin von ihrem Rudel getrennt, und sucht nun ein neues Streifgebiet. Bis dato sind sowohl auf dem Gebiet des Nationalparks Bayerischer Wald als auch des Šumavas zwei Wolfsrudel aktiv. Eines ist aus dem Wolfspaar hervorgegangen, das im Jahr 2017 erstmals seit 150 Jahren in Bayern Nachwuchs gezeugt hat. In Tschechien selbst konnten noch zwei weitere Rudel sowie ein standorttreues Paar nachgewiesen werden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Simone Rieger

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum