15.10.2020 | 13:15 Uhr

Brachiale Gewalt und Schießübungen: Einbruch in Mammeringer Sportheim

Ein bislang unbekannter Einbrecher hat ein Sportheim in Nammering im Landkreis Passau verwüstet.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, brach er in der Nacht auf Dienstag (13.10.) mit brachialer Gewalt eine Tür auf und gelangte so ins Innere des Gebäudes. Dort brach er zwei weitere Türen auf und öffnete mittels eines Spatens einen Zigarettenautomaten und einen Dartautomaten. Daraus klaute der Einbrecher Zigaretten und Geld. In der Schießanlage im Keller des Sportheims knackte er den Waffenschrank und schoss mit einer Luftpistole auf eine Zielscheibe. Die Polizei spricht von erheblichem Sachschaden; die genaue Höhe konnte sie noch nicht angeben. Der Beuteschaden liegt bei rund 1.000 Euro. Die Polizeistation Tittling ermittelt und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum