12.12.2020 | 08:58 Uhr

Fährbetrieb der "Posching" bis Mitte Januar eingestellt

Ab heute (12.12.) geht die Donaufähre „Posching“ wieder in die Winterpause.

Bis zum 17. Januar wird nun zwischen der Gemeinde Mariaposching im Landkreis Straubing-Bogen und Stephansposching im Landkreis Deggendorf kein Fährbetrieb stattfinden. Ab Montag, 18.01., wird die Posching dann wieder montags bis Freitags von 06 Uhr 30 bis 17 Uhr 45 die Donau queren. Wie das Landratsamt Straubing-Bogen mitteilt, haben dieses Jahr bis November knapp 47.000 Fahrgäste die Fähre benutzt. Insgesamt dürften es ersten Schätzungen zufolge im Kalenderjahr 2020 insgesamt 48.000 Benutzer sein. Die Posching wird in der Winterpause wie üblich gewartet.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum