31.03.2021 | 17:57 Uhr

TSV Metten erhält begehrten Sepp-Herberger-Preis

Hohe Auszeichnung für den TSV Metten.

Der Verein im Landkreis Deggendorf hat eine der begehrten Sepp-Herberger-Urkunden erhalten. Die gleichnamige Stiftung hat den TSV Metten damit für seine vorbildliche Behindertenarbeit geehrt. Die Mettener Verein hat bereits vor vier Jahren eine Inklusionsmannschaft ins Leben gerufen, in der Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam Fußball spielen. Drei Trainer kümmern sich um das Team, zudem nimmt die Mannschaft am jährlichen Inklusionscup des Bayerischen Fußballverbands teil und richtet auch selbst Turniere aus. 16 Vereine aus ganz Deutschland sind heuer mit der Sepp-Herberger-Urkunde ausgezeichnet worden – zwei davon kommen aus Bayern: der schwäbische FC Lauingen und eben der niederbayerische TSV Metten.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum