31.12.2020 | 07:57 Uhr

Einige Einbrüche derzeit in Niederbayern - Polizei kann spektakulären Raub in Mietraching verhindern

Die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester scheint bei Einbrechern in Niederbayern recht beliebt zu sein.

Auf frischer Tat hat die Polizei zwei Einbrecher gestern Nacht (30.12.) in Mietraching bei Deggendorf ertappt. Die Männer waren gerade dabei aus einem Geschäft Tabakwaren im Wert von rund 20.000 Euro zu klauen. Die Beute war auch schon zum Abtransport in Säcke gepackt. Als dann aber Polizeistreifen anrückten ergriffen die Einbrecher die Flucht, zunächst auch erfolgreich. Einer der Männer verlor dabei aber Reisepass und Handy und so konnten noch am selben Tag zwei Georgier bei einer Verkehrskontrolle in Tatortnähe festgenommen werden. Die Polizei bittet in dem Fall auch noch um Zeugenhinweise. Die werden auch nach einem Einbruch in eine Doppelhaushälfte in Pocking gesucht. Wann genau der oder die Täter dort am Werk waren ist hier nämlich noch unklar. Laut den Beamten kommen die letzten Zehn Tage in Frage (19.12. bis 29.12.). Entdeckt wurde der Einbruch eher zufällig von einem Nachbarn, als der Dienstagabend ein aufgehebeltes Fenster und auch eine beschädigte Terrassentüre bemerkte. Ob etwas gestohlen wurde ist noch unklar.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum