11.08.2021 | 06:30 Uhr

Garagenbrand zerstört unter anderem Oldtimer-Popeds: 300.000 Euro Schaden

Das Polizeipräsidium Niederbayern geht nach dem Garagenbrand in Mitterskirchen im Landkreis Rottal-Inn nicht von vorsätzlicher oder fahrlässiger Brandstiftung aus.

Nach der Spurensicherung sehen die Ermittler die Ursache für das Feuer in einem technischen Defekt an einer nahe der Brandausbruchstelle verlaufenden Starkstromleitung. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf knapp 300.000 Euro. Laut PNP wurde auch eine Sammlung an Oldtimer-Mopeds Opfer des Feuers. Wie berichtet, hatten die Flammen am Montagabend von der Garage auf eine angrenzende Werkstatt übergegriffen. Die Feuerwehr löschte den Brand und verhinderte, dass auch ein Wohnhaus Feuer fing.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum