07.10.2022 | 08:15 Uhr

Vorerst kein Ende der Grenzkontrollen auf der A3

Die Grenzkontrollen auf der A3 bei Neuhaus im Inn bleiben vorerst bestehen.

Das hat der Staatssekretär aus dem Bundesinnenministerium Mahmut Özdemir gestern (06.10) bei einem Termin mit Bürgervertretern und Lokalpolitikern in Neuburg am Inn angekündigt. "Wir müssen Sicherheit an unseren Grenzen gewährleisten", sagte Özdemir. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Schätzl versteht den Frust der Bürger über die Grenzkontrollen, kündigt zugleich aber auch weitere Gespräche an.

Vor allem in Neuburg am Inn protestieren die Anwohner gegen die Grenzkontrollen. Der Grund: Viele Autofahrer umfahren die Kontrollen und nutzen dabei die Ausweichstrecke durch die Gemeinde. Die Bürgerinitiative hat sich auf der einen Seite zwar darüber gefreut, nun von der Politik gehört zu werden, auf der anderen Seite ist die Verlängerung der Grenzkontrollen nicht in ihrem Sinne.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum